Musik-Kids

Für Kinder von fünf bis sieben Jahren

SÄNGERBANDE

Wichtig für das Erlernen jedes Instruments ist Hören und Singen. Spielerisch und anhand origineller Lieder erfahren die Chor-Kinder des Grundkurses "Sängerbande" ihr eigenes "Körperinstrument", die Stimme. Richtig singen und damit richtig atmen können ist das A und O eines jeglichen Musizierens.

Singen fördert: Atemmuskulatur - Gehör - Körpergefühl - Selbstsicherheit - Sprachenentwicklung - Konzentration - Gedächtnis.

Zusammen singen macht Spaß und das gemeinsame Auftreten vor Publikum vermittelt den Kindern zudem eine besondere Freude.

 

INSTRUMENTENKARUSSELL

Beim Grundkurs "Instrumentenkarussell" steht neben der Förderung musikalischer Grundlagen (Notennamen, Notenwerte) das Ausprobieren von Musikinstrumenten im Vordergrund. Die Kinder dürfen auf den unterschiedlichsten Instrumenten selbst spielen und lernen unter Anleitung des Lehrers charakteristische Merkmale und die Möglichkeiten der Tonerzeugung des jeweiligen Instrumentes kennen. So können sich möglicherweise erste Fertigkeiten und Vorlieben bei den Schülern entwickeln und ihnen die spätere Entscheidung für ein Instrumentalfach erleichtern.

Jedes Instrument wird mit eigenen Liedern, Geschichten und Musikstücken vorgestellt, so dass die Kinder einen ersten Einblick in die so vielfältige Welt der Musik gewinnen können.

 

PERCUSSIONKIDS

Im Grundkurs "Ryhthmik/Percussion" tauchen die Kinder in die spannende und vielfältige Klangwelt der Schlaginstrumente ein. Spielerisch lernen sie, Rhythmus und Metrum - den Pulsschlag eines Musikstücks - nachzuempfinden und selbst darzustellen.

Die "Percusionskids" erhalten elementare spieltechnische Kenntnisse und erfahren das Zusammenspiel in der Gruppe, können aufeinander hören und das Solo- und Begleitspiel ausprobieren.

Spaß und Motivation sind garantiert, wenn die Schüler im Ensemble tolle Rhythmen aus den verschiedensten Ländern zusammen spielen können.