Instrumentalunterricht

Für Alle

Akkordeon, Blockflöte, Cello, E-Bass- E-Gitarre, Fagott, Flügelhorn, Geige, Gitarre, Hackbrett, Harfe, Keyboard, Klarinette, Klassisches Schlagwerk, Klavier, Melodika, Oboe, Panflöte, Posaune, Querflöte, Saxofon, Schlagzeug, Tenorhorn, Trompete, Tuba, Veeh-Harfe, Waldhorn, Xylophon.


Unsere Musikschue bietet die ganze Palette möglichen Instrumentalspiels in allen Musikbereichen wie Klassik, Rock und Pop,Jazz und Volksmusik an. So kann jeder Musikliebhaber das passende Instrument und die bevorzugte Musikrichtung finden.
Als Anfängerinstrumente besonders geeignet sind die Fächer: Blockflöte, Hackbrett, Keyboard, Klavier, Melodika, Schlagwerk und Schlagzeug. Fragen Sie nach, welches Instrument ab welchem Alter sinnvoll belegt werden kann.

Instrumentalspiel erzeugt dauerhafte Synapsen im Gehirn. Kinder, die zwei oder drei Jahre ein Instrument gelernt haben, entwickeln im Gehirn die Fahigkeit zum schnellen vernetzten Denken. Aktiv ein Instrument zu spielen trägt wesentlich zur Entwicklung der Persönlichkeit junger Menschen bei und kann auch eine Orientierungshilfe in einer immer komplexer werdenden Medienwelt sein.

Interessierte können gerne einen "Kennlern- oder Zuhörtermin" mit einer Lehrkraft ihrer Wahl vereinbaren und sich von unserer musikpädagogischen Leiterin (Monika Stöhr, siehe Kontakt) persönlich beraten lassen. Alle Lehrkräfte finden Sie unter dem entsprechendem  Punkt.