Blockflöte

Fachlehrer der HSM: Doepner, Hörger, Strobl

Die Blockflöte zählt zu den Holzbalsinstrumenten. Sie wird in 6 Größen gebaut: Sopranino, Sopran (die gebräuchliche Schulblockflöte), Altblockflöte, Tenorblockflöte, Bassblockflöte, Großbassblockflöte. Für das Zusammenspiel in der Gruppe sind zumeist die Lagen - wie die Singstimmen - Sopran, Alt, Tenor und Bass gebräuchlich. Jede Blockflöte hat einen Tonumfang von insgesamt 2 Oktaven, wodurch ein breites Spektrum an Tönen von f bis c4 möglich ist.